Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

„Teenager in der Pubertät: Himmelhochjauchzend zu Tode betrübt…alles Pubertät?

09. 11. 2021 um 20:00—21:30 Uhr

Wie Eltern ihre jugendlichen Kinder durch die Irrungen und Wirrungen der Pubertät begleiten können.

Das Jugendalter ist gekennzeichnet von Extremen, Teenager sind hin und hergerissen zwischen dem Wunsch, selbstbestimmt zu sein, sich erwachsen zu verhalten und auch so behandelt zu werden und dem oft kindlichen Bedürfnis noch umsorgt und beachtet zu werden. Dies und die entwicklungsbedingten Umbauprozesse von Hirn und Hormonen machen es Eltern und Kindern nicht leicht, in dieser schwierigen Zeit befriedigenden Kontakt zu pflegen. Eltern wissen oft nicht, wie sie Halt geben und Jugendliche tun sich schwer, Regeln und Werte der Erwachsenen zu akzeptieren.

In unserer Gesprächsrunde werden wir zusammen besprechen, wie Eltern ihren jugendlichen Kindern in dieser krisenhaften Zeit beistehen können, wie sie möglichst in Verbindung und Kontakt bleiben und was sie an Warnsignalen für ernstzunehmende psychische Probleme ihrer jugendlichen Kinder beachten sollten. 

Der Abend ist als Onlineveranstaltung geplant. Sie werden dann kurzfristig vor dem Termin einen Link für die Veranstaltung per Mail zugesandt bekommen.

 

Wir bitten um Voranmeldung in unserem Sekretariat in Roth, Telefon: 09171-4000

oder per Mail an: info@eb-roth-schwabach.de

 

Der Vortrag ist kostenfrei!

 

Veranstaltungsort

Online-Vortrag

Der Abend ist als Onlineveranstaltung geplant. Sie werden dann kurzfristig vor dem Termin einen Link für die Veranstaltung per Mail zugesandt bekommen.

 

Veranstalter

Erziehungsberatungsstelle Roth, Münchener Straße 33, 91154 Roth

Referent: Frau Marianne Wenzl-Popp, Dipl.-Psychologin und Familientherapeutin     

 

Bild Frieder Parche

 

Leitung des Bereichs

Frieder Parche

(Diakon)

Gif Telefon 09122 1850

Gif Mail 

Aktuelle Meldungen